Praxis für Heilpädagogik Sonja Haas Heitersheim

 

sandmandela

Handlungsfelder

In Einzelförderung oder Kleingruppen betreuen wir Kinder und Jugendliche , die von geistigen, körperlichen oder seelischen Behinderungen oder Verhaltensauffälligkeiten bedroht oder betroffen sind.

Dazu gehören Kinder mit

  • Allgemeinen Entwicklungsverzögerungen in den Bereichen: Motorik, Wahrnehmung, Kognition, Sprache
  • frühkindlichem Autismus,
    Asperger-Syndrom
  • Teilleistungsstörungen
  • AD(H)S
  • Störungen im psycho-sozialen Bereich: Bindungsstörungen, Ängste, Geschwisterrivalitäten,
    Mutismus, Traumata
  • belasteten Familiensystemen
  • in Pflege- und Adoptionsfamilien
  • Enuresis/Enkopresis
  • körperlichen/geistigen Behinderungen
  • körperlich-neurologischen Krankheitsbildern

"Das Brachliegende ist nicht einfach das nutzlose Vertane, sondern auch das Ruhende, das sich Erholende und Zukunftsträchtige."
- Emil Kobi -

Wir arbeiten mit folgenden Methoden:

- Heilp. Entwicklungsförderung
- Heilp. Spieltherapie
- Heilp. Kunsttherapie
- Heilp. Rhythmik
- Sozialkompetenztraining
- Sprachförderkonzepte und Kommunikationstraining
- Vorschultraining zur Erlangung der Schulfähigkeit
- Basale Stimulation nach A. Fröhlich
- Jeux Dramatique
- Arbeit am Tonfeld nach H. Deuser
- Erziehungsberatung
- Systemische Familienarbeit

Impressum
Datenschutz